Google My Business Optimierung

Ich perfektioniere und optimiere Ihren Google-My-Business-Eintrag....

Google My Business Optimierungen | Meine-Kleine-Website

Google-My-Business-Optimierung und Perfektionierung. Ich optimiere Ihren Firmeneintrag bei Google und trage dafür Sorge, dass man Sie in den lokalen Suchergebnissen besser findet!

An Google kommt keiner mehr vorbei! In Deutschland nutzen knapp 97 % aller Suchenden die Suchmaschine GOOGLE (mobile Ergebnisse). Und Google mag Google. Das sollten Sie sich zum Vorteil machen! Ein professionell erstellter und lückenloser Firmeneintrag bei Google-My-Business wird von Google mit einem besseren Ranking in den lokalen Suchergebnissen und somit mit mehr Kunden belohnt. Und wussten Sie schon, dass

  • 46 % aller Google-Suchanfragen sich auf lokale Informationen beziehen?

  • 97 % der Suchenden online auf lokale Unternehmen aufmerksam werden?

  • 88 % der Verbraucher, die eine lokale Suchanfrage auf ihrem Smartphone durchgeführt haben, innerhalb eines Tages das Geschäft besuchen oder zumindest anrufen?

  • 78 % der lokalen Suchanfragen (mobil) zu einem Offline-Kauf führen?

  • 92 % der Suchenden die Unternehmen "anklicken", welche  auf der ersten Seite der lokalen Suchergebnisse zu finden sind?

Mein Tipp: Holen Sie sich gleich von Anfang an Hilfe von einem Profi, welcher sich mit Google-My-Business und auch regionaler Suchmaschinenoptimierung gut auskennt. Nur so haben Sie die Möglichkeit, dass sich Ihr Google- Firmeneintrag deutlich von der Konkurrenz abhebt und dieser in den lokalen Suchergebnissen auch relativ weit oben erscheint! 

https://www.vorteile- von-google-my-business.de

Vorteile Google My Business Eintrag | Meine-Kleine-Website

Der kostenfreie Firmeneintrag bei Google My Business hat eigentlich nur Vorteile. Nutzen Sie das mit Abstand größte Firmenverzeichnis in Deutschland sinnvoll.

Insbesondere für kleine, lokal agierende Dienstleister ist es ausschlaggebend, dass diese in den lokalen Google-Suchergebnissen möglichst weit oben auffindbar sind. Immerhin klicken stolze 92 % des User nur auf die ersten drei lokalen Suchergebnisse - wo ist Ihr Unternehmen aktuell auffindbar?

Durch einen My-Google-Business-Eintrag haben Sie mit wenig Aufwand die Möglichkeit, Ihre Sichtbarkeit in den lokalen Google-Suchergebnissen deutlich zu erhöhen. Mehr Besucher bedeutet auch automatisch mehr Umsatz. Zudem haben sie mit dem hauseigenen Branchenbuch von Google noch einmal die Gelegenheit, Ihr Unternehmen und Ihre Dienstleistungen detailliert vorzustellen - und das völlig kostenfrei.

Die wichtigsten Argumente für einen eigenen Google -My-Business-Eintrag:​

  • Ein Google-My-Business-Eintrag ist in vielen Fällen die „Eintrittskarte“ zu Ihrer Website

  • Kunden haben schon vor dem Erstkontakt die Möglichkeit sich anonym über Ihre Dienstleistungen und Ihr Unternehmen zu informieren

  • Höhere Sichtbarkeit / besseres Ranking in den lokalen Suchergebnissen (Local-SEO)

  • Ein kostenloses Werbetool, welches seinesgleichen sucht

  • Mehr Besucher auf Ihrer Website, dadurch mehr Kundenkontakt und Umsatz

  • Hohe Reichweite: Ein Großteil der Nutzer informiert sich heutzutage über das Handy über lokale Angebote und Dienstleistungen

  • Bewertungen von echten Kunden schaffen Vertrauen

Google My Business Eintrag erstellen lassen | Meine-Kleine-Website

Halbherzig erstellte und unvollständige Google My Business Einträge gibt es im Netz zu Genüge. Um aus der breiten Masse herauszustechen, sollten Sie sich gleich von Anfang an professionelle Hilfe holen!

Warum Sie sich  bei der Erstellung Ihres Google-My-Business- Accounts professionelle Hilfe holen sollten

Eigentlich sieht alles ganz leicht aus, oder? Mal eben schnell einen Google- My-Business-Account eröffnen, zwei- drei Fotos hinzufügen und dann noch einen kurzen Unternehmenstext einstellen – fertig! Wozu brauchen Sie da noch externe Hilfe?

Nun ja, wer das ganze Potenzial von Google-Business ausschöpfen und maßgeblich davon profitieren möchte, der sollte zumindest die Grundlagen von Local-SEO (inkl. Keyword Recherche) verstehen und seinen Eintrag dementsprechend optimieren. Unprofessionell und lieblos erstellte sowie unvollständige Google-My-Business-Profile gibt es im Netz zu Genüge und diese wirken eher abschreckend als einladend.

Heben Sie sich direkt und von Anfang an von der breiten Masse ab und lassen Sie Ihr Unternehmensprofil bei Google von einem Profi erstellen. Nur so können Sie sicher sein, dass alle Angaben korrekt sind, die SEO-Möglichkeiten ausgeschöpft wurden und Sie sich von der Konkurrenz optisch sowie inhaltlich abheben. Aber das Wichtigste ist, dass Sie so die Möglichkeit haben, in den lokalen Suchergebnissen relativ weit oben zu erscheinen.

Google-My-Business

Firmenkatalog und Brancheneintrag von Google LLC

Google-My-Business ist eine von Google bereitgestellte Plattform oder auch Schnittstelle, die verschiedene Dienste des Konzerns bündelt und den Nutzern.... Wikipedia

Kategorie: Lokale Suchmaschinenoptimierung

Geboren: Juni 2014

Ziel: Neukundengewinnung, Sichtbarkeit erhöhen

Preis: Gratis

Partner: Google Analytics, YouTube, Google Maps

Relevanz: Wichtig

 

Preise Google Business Eintrag erstellen & optimieren | Meine-Kleine-Website

Was kostet es, wenn Sie sich Ihren Google-My-Business-Eintrag von einem Profi optimieren oder erstellen lassen? Schon ab 149,00 € erstelle ich Ihren professionellen Google-Unternehmenseintrag.

  • Einmalige Einrichtung Ihres Google Accounts oder Optimierung eines bereits bestehenden Eintrages bei Google-My-Business

  • Keywordanalyse inkl. SEO-optimiertem Unternehmenstext

  • Anschrift, Telefonnummer, E-Mail und Webseite eintragen

  • Öffnungszeiten eintragen

  • Integration Ihrer eigenen Bilder / Fotos

  • Branchenzuordnung Ihres Unternehmens

  • Routenplanung über Google Maps

  • Bewertungsmöglichkeiten für Ihre Kunden

  • Konzeption und Erstellung der Kategorie "Produkte": Hier haben Sie noch mal die Möglichkeit, einzelne Produkte / Dienstleistungen Ihres Unternehmens vorzustellen

  • Fünf zusätzliche Einträge in fünf potente Branchen- oder Webkataloge inkl. Fotos, Text und Firmendetails

199,00 €* pro Eintrag

  • Einmalige Einrichtung Ihres Google Accounts oder Optimierung eines bereits bestehenden Eintrages bei Google-My-Business

  • Keywordanalyse inkl. SEO-optimiertem Unternehmenstext

  • Anschrift, Telefonnummer, E-Mail und Webseite eintragen

  • Öffnungszeiten eintragen

  • Integration Ihrer eigenen Bilder / Fotos

  • Branchenzuordnung Ihres Unternehmens

  • Routenplanung über Google Maps

  • Bewertungsmöglichkeiten für Ihre Kunden via Google

149,00 €* pro Eintrag

  • Sie haben bereits einen Google-My-Business Eintrag? Aber Sie sind sich unsicher, ob Sie alles korrekt und vollständig eingetragen haben? Oder Sie haben bereits einen Google-Firmeneintrag, aber die Besucherzahlen lassen noch zu wünschen übrig?

  • Schöpfen Sie das ganze Potential von Google-My-Business aus, indem Sie Ihren Brancheneintrag von einem Profi optimieren lassen! Sie werden den Unterschied schnell merken.

  • Gerne schaue ich mir Ihren Eintrag kostenfrei an und gebe Ihnen eine faire Ersteinschätzung!

Ab 49,00 €* 

Google My Business Basic-Tipps zur Optimierung | Meine-Kleine-Website

Es ist kein Hexenwerk sich einen eigenen Google-My-Business-Eintrag anzulegen. Trotzdem sollte man diesen gewissenhaft und lückenlos anlegen, damit der gewünschte Erfolg nicht lange auf sich warten lässt. Und ein wenig Ahnung von Suchmaschinenoptimierung sollte man auch haben.

Google My Business selber optimieren

Erstellen & optimieren Sie Ihren Google-Firmeneintrag selbstständig!

Google My Business selber optimieren | Meine-Kleine-Website

Sie möchten versuchen Ihren Google-My-Business-Eintrag selber anzulegen und zu optimieren? Dann sollten Sie auf die kleinen Details und Feinheiten achten, damit Sie auch in den lokalen Suchergebnissen auftauchen!

Wenn Sie ein wenig Zeit, technisches Verständnis und etwas von (Lokaler-) Suchmaschinenoptimierung verstehen, dann können Sie Ihren Google-My-Business-Eintrag auch selber optimieren und diesen so gestalten, dass sich Ihr Ranking in den lokalen Suchergebnissen (auch Local Snack Pack genannt) deutlich verbessert.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen gibt es im Netz zu Genüge und es ist auch nicht wirklich schwer, sich einen eigenen Google-My-Business-Eintrag anzulegen und diesen zu optimieren. Aber es kommt meist auf die kleinen Feinheiten an, welche über die Positionierung Ihrer Website in den lokalen Suchergebnissen entscheiden. Und genau um diese Feinheiten geht es in diesem Artikel. Wenn Sie diese Tipps gewissenhaft umsetzen, sollte einer guten Positionierung in den lokalen Google-Suchergebnissen nichts mehr im Wege stehen.

Wer auf Nummer Sicher gehen möchte oder wenig technisches Verständnis hat, der sollte sich die übersichtliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung eines Google-Unternehmenseintrages direkt bei Google durchlesen. In dieser wird leicht verständlich erklärt, wie Sie Ihren Google-Brancheneintrag selbstständig anlegen und auch optimieren können.

Danke für dieses geniale Video an die SEO-Agentur Evergreen Media!

Kurzanleitung Google My Business selber erstellen | Meine-Kleine-Website

Damit Ihr Unternehmen auch wie gewünscht in den lokalen Google-Suchergebnissen auftaucht, sollten von Anfang an die folgenden Basics beachtet und umgesetzt werden.

  • Erst einmal müssen Sie Ihren Standort / Ihren Eintrag nach der Registrierung bestätigen oder einen bereits bestehenden Eintrag für sich beanspruchen

  • Füllen Sie alle erfragten Informationen vollständig und lückenlos aus (Kontaktinfos des Unternehmens, Name, Adresse, Telefonnummer, URL, Öffnungszeiten…)

  • Halten Sie Ihre Unternehmens- und Kontaktinformationen immer aktuell (auch die Öffnungszeiten). Die wichtigsten Parameter, welche immer aktuell sein müssen, sind jedoch die NAPs (Name, Address, Phone Number)

  • Die richtige (zutreffendste) Kategorie für Ihr Unternehmen wählen

  • Eine aussagekräftige Unternehmensbeschreibung (inkl. Keywords)

  • Prüfen Sie in regelmäßigen Abständen Ihr Google-My-Business Dashboard und die Statistiken

  • Antworten Sie immer auf Bewertungen, auch wenn diese negativ sind

  • Viele und aussagekräftige Fotos einfügen

Bevor Sie loslegen und Sie Ihren Google-My-Business-Eintrag optimieren oder anlegen, macht es Sinn, dass Sie sich die offiziellen Google-My-Business-Richtlinien von Google durchlesen. Hier finden Sie Antworten auf alle relevanten Fragen im Zusammenhang mit Ihrem perfektem Google-My-Business-Eintrag.

Das Ranking in den lokalen Suchergebnissen verbessern | Meine-Kleine-Website

Ausschlaggebend dafür, dass Ihr Google-My-Business Eintrag auch relativ weit oben in den lokalen Suchergebnissen erscheint, sind die drei Faktoren RELEVANZ zur Suchanfrage, ENTFERNUNG zum Suchenden und der BEKANNTHEITSGRAD eines Unternehmens. Der Google-Algorithmus kombiniert diese drei Faktoren und sucht dann das für den User/Suchenden bestmögliche Ergebnis raus und zeigt ihm dieses an. Ihr „Job“ ist es, Google zu signalisieren, dass Ihr Unternehmen für den Suchenden relevant und Ihr Unternehmen erwähnenswert ist – an dem Faktor Entfernung können Sie erst einmal nichts ändern.

 

Aber ausschließlich seinen Google-My-Business-Eintrag zu optimieren reicht bei Weitem nicht aus, um in den lokalen Suchergebnissen ein gutes Ranking zu erzielen. Diesbezüglich sollten sie sich schon im Vorfeld um die OnPage-Optimierungen gekümmert haben – aber das ist wieder ein anderes Thema.

Ohne die richtigen Keywords kein gutes Ranking | Meine-Kleine-Website

Daran scheitert es meiner Meinung nach oftmals in der Praxis. Sowohl bei der OnPage-, als auch bei der OffPage-Optimierung spielt das richtige Keyword eine zentrale Rolle. Das Hauptkeyword Ihrer Website sollte im Titel Ihrer Website, in den Meta-Angaben, in der H-Überschrift und auch im Text vorkommen. Und dieses wohlüberlegte Hauptkeyword platzieren Sie dann auch in der Unternehmensbeschreibung bei Google-My-Business. Insgesamt hat man Platz für einen 750 Zeichen langen Unternehmenstext.

 

Um Google zu signalisieren, dass Ihr Keyword „wichtig“ ist und das Kerngeschäft Ihres Unternehmens widerspiegelt, sollte dieses in den ersten 250 Zeichen des Unternehmenstextes auftauchen. Suchanfragen haben weltweit fast immer die gleichen Muster – diese Muster helfen Ihnen zu verstehen, wie Sie Ihre Keywords gezielt einsetzen können, um Google das Signal zu geben, dass genau auf diesem Keyword Ihr Fokus liegt.

 

Die wichtigsten Suchmuster:

Firmentyp + Ort (z.B. webdesigner weisweil)

Produkt + Ort (z.B. frische blumen freiburg)

Leistung + Ort (z.B. solarium herbolzheim)

Bewertungen bei Google-Business sammeln und darauf antworten | Meine-Kleine-Website

Google-Bewertungen von Kunden sind ein wichtiges und effektives Marketingwerkzeug – nutzen Sie dieses sinnvoll. Fragen Sie aktiv nach Bewertungen von Ihren Kunden und beantworten Sie diese auch in regelmäßigen Abständen. Wichtig ist, dass Sie wirklich auf alle Bewertungen antworten. Auch wenn Sie eine Negativbewertung erhalten, sollten Sie professionell und kundenorientiert darauf reagieren und nicht genervt wirken. Negativbewertungen helfen Ihnen zudem, die Bedürfnisse Ihrer Kunden besser zu verstehen. Positive Bewertungen hingegen schaffen Vertrauen beim Kunden – eine bessere, kostenfreie Werbung gibt es nicht!

Wichtig: Produkte bei Google-My-Business anlegen | Meine-Kleine-Website

Mit einem Google-My-Business-Eintrag haben Ihre Kunden die bequeme Möglichkeit, sich vor dem EIGENTLICHEN Erstkontakt über Ihr Unternehmen zu informieren. Und in der Regel möchte der potenzielle Kunde genau wissen, was Sie für Produkte oder Dienstleistungen anbieten. In der Kategorie Produkte können Sie verschiedene Produktkategorien anlegen und diese mit Leben – also Ihren Produkten oder Ihren Dienstleistungen - füllen. Der Kunde hat dann durch einen direkten Link zu Ihrer Website die Möglichkeit, sich ausführlicher auf Ihrer Website zu informieren.

Google-My-Business Beiträge sinnvoll nutzen | Meine-Kleine-Website

Mit Google-Beiträgen haben Sie die Möglichkeit, regelmäßig aktuelle News über Ihr Unternehmen zu posten. Dieses Tool ist zwar nicht ganz so potent wie Facebook & Co., aber es gewinnt immer mehr an Bedeutung. Nutzen Sie diese zusätzliche Werbefläche sinnvoll und posten Sie regelmäßig Neuigkeiten, welche Ihre potenziellen Kunden auch interessieren. Es geht auch nicht darum, dass Sie so viele Posts wie nur möglich veröffentlichen. Auch hier gilt die Devise: Qualität statt Quantität.

*Gemäß § 19 UStG enthalten die angegebenen Preise keine Umsatzsteuer.